Am 26.8.2016 hatte Brooks zur „run happy Tour“ nach Düsseldorf geladen.

Es ist schon stark wenn 300 Läufer quer über die Strassen, durch Brunnen, Einkaufszentren, über die Kö laufen. Abgesperrt wurden die Strassen immer von den Local´s die dann auch vom Ende wieder nach vorne mussten.

Auszug aus der run-happy Webseite:

Startpunkt war immer eine zentrale Location. Von da ging’s vorbei an Orten an denen du sonst wohnst, schläfst, einkaufst oder arbeitest. Vielleicht durch ein Parkhaus, eine leerstehende Fabrik, das Rathaus. Die genaue Route blieb bis zum Start geheim. Ehrlich gesagt sogar bis zu dem Moment, an dem du auf der Strecke warst. Wir sind einen Track gelaufen, den wir mit der coolsten Running Crew deiner Stadt zusammen entwickelt haben. Anschließend blieb jede Menge Zeit, um sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Runnern zu connecten und kostenlos Drinks und Snacks beim gemeinsamen BBQ zu genießen.

(Das Video ist leider recht verwackelt, da ich selber auch mitgelaufen bin.)

gopr4999-1

gopr4999-2

gopr5000-2

gopr5000-4

gopr5001-2

gopr5002-2

gopr5003-1

gopr5004-2

gopr5004-4

gopr5005-1

gopr5006-1

gopr5006-2

gopr5006-6

gopr5006-7

gopr5007-1

gopr5007-2

gopr5008-1

gopr5009-1

gopr5011-1

gopr5013-1

gopr5013-2

gopr5015-1

gopr5015-2

 

gopr5018-1

gopr5020-1

gopr5021-2

gopr5022-1

gopr5023-1

gopr5023-8

gopr5024-1

gopr5026-1