Im September war ich auf einem dienstlichen Termin in einem Dorf bei Philadelphia/USA. Um Geld für Flüge zu sparen habe ich dann erst den Samstags-Nachmittags-Rückflug gebucht. So ergab sich ein Aufenthalt von ca 48h in New York. Genutzt habe ich den für ein ein paar Sehenswürdigkeiten in Manhatten.

  • Manhattan Downtown
  • 9/11 Memorial
  • Wall Street
  • Times Square
  • Rockefeller Center
  • Grand Central Station
  • Brooklyn Bridge
  • One World Trade Center
  • Bryant Park
  • Top of the Rock – bei Dämmerung und Nacht
  • Und einen langen Lauf von der Südspitze zur Brooklyn-Bridge, Südspitze, am Hudson River hoch bis zum Central Park, durch den Central Park zurück bis zum Madissson Square Garden. Insgesamt 27 km Laufstrecke bei 27°C und 70% Luftfeuchtigkeit.

Insgesamt habe ich laut meiner Uhr in dieser Zeit 65 km (70.000 Schritte) auf meinen Füssen zurückgelegt. Davon ca 37km im Geh-Modus und 28km laufend.

Natürlich hatte ich die Kamera mit und viele Eindrücke auf dem Chip sammeln können. Diese Teile ich gerne mit Euch.

Hier nun die (viel zu vielen) Bilder aus New York – Viel Spass beim Schauen:

Tip – Ein Klick auf ein Bild zeigt das Bild in Gross !

 

 

 

 

Ab hier nun der Trainingslauf rund um die Spitze von Manhattan:

Gestartet bin ich morgends um 8: 00 Uhr um den Flieger nach Hause auch rechtzeitig zu erreichen.


 

Und dann ging es durch die Nacht wieder nach Hause !