Im 2. Jahr der Trails 4 Germany gab es am 13.5.2018 auch wieder einen Traillauf in unserer Nähe. Nicht so nah wie der Steinbruch, aber nah genug um daran Teil zu nehmen. Diesmal in Lennestadt/Sauerland. Und so sind wir mit Sandra und Matthias dort am Start. Die Mädels auf der 12,4km Runde und Matthias mit mir auf der 20km Schleife.

Zusammengefasst : ein toller Lauf mit vielen Höhen (-Metern). Gefühlt ging es ja nur bergauf und 2 mal kurz (fast) senkrecht bergab. Einzig das Gewitter mit dem Starkregen war nicht so prickelnd. Nass bis auf die Haut, und das trotz Regenjacke, kamen alle ins Ziel. Die schnellen Läufer hatten zwar weniger Regen, aber ich durfte bei Sonnenschein ins Ziel einlaufen. Diese kam ziemlich genau nach 2:10h Laufzeit nämlich wieder heraus.

Die Eckdaten : 20km / 490-600 hm (je nach Messung und GPS abgleich) /2:13:31 Nettozeit

 

Danke an meine Gopro sowie andifrank.comLarrasch.de und T4G für die Möglichkeit der Bildnutzung:

Noch vor dem Start bei feinstem Wetter

 

 

 

 

Nach dem ersten steilen Anstieg dann auf gemütlicher Steigung weiter dem Himmel entgegen

Das Unwetter kündigt sich an

Und mitten auf dieser freien Stelle setzt der Starkregen ein – und ja es war ein STARK-Regen  !

kurze Pause am VP mit Besuch von Andy Frank

es folgten geniale Trails die so nass waren dass es egal war wohin man seine Füsse auch absetzte – es lief IMMER Wasser in den Schuh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zieleinlauf nach 20km und 2:13:31 min

So sehen nicht die Sieger aus, aber 2 die reichlich Spass hatten und haben.